Dr. Philip Häusser

Dr. Philip Häusser ist Physiker, CTO des Medizintechnik-Startups Ablacon und TV-Moderator. Er moderierte u.a. für die Sendungen Planet Wissen, Galileo (Pro7), Terra X Lesch & Co. (ZDF) und für die beliebten YouTube-Kanäle Phil’s Physics und Breaking Lab.

2018 promovierte er mit einer Arbeit über neuronale Netzwerke. Nach Stationen bei Google und neben seiner Tätigkeit für Ablacon, steht er regelmäßig für den Bayerischen Rundfunk als Wissenschaftsmoderator vor der Kamera und ist zudem Host des SWR3-YouTube-Kanals Faktencheck.

In seinem populären Sachbuch „Natürlich alles künstlich! Was künstliche Intelligenz kann und was (noch) nicht – KI erklärt für alle“ (Droemer Knaur Verlag), wie auch in seinen Keynotes, geht Philip Häusser mit dem Fachwissen eines forschenden KI-Wissenschaftlers und dem Erzähltalent eines Wissenschaftsjournalisten auf eine Entdeckungsreise in die Wunderwelt der Algorithmen und neuronalen Netze. Und nimmt uns ein für alle Mal die Angst davor, dass Maschinen die Macht übernehmen.

Philip Häusser engagiert sich schon lange für mehr Bildung und Forschung im Bereich KI in Deutschland und gehört zur Jury des „Bundeswettbewerbs Künstliche Intelligenz“. Er sagt: „Nur wenn wir diese Technologie verstehen, die unser Leben im Sturm erobert, haben wir eine Chance, sie zu kontrollieren und bei künftigen Entwicklungen unsere Werte ein­zubringen.“

Keywords: Künstliche Intelligenz, Medizintechnik, Wissenschaft, Neuronale Netzwerke, Bildung, Forschung, Innovation, Kreativität, Zukunft

Referenzen (Auszug)

Wie Künstliche Intelligenz funktioniert | Philip Häusser

Künstliche Intelligenz – Philips Doktorarbeit über Neuronale Netze | Phil’s Physics

  • Keynotes

  • Workshops

  • Impulsvorträge

  • Moderationen

  • Paneldiskussion

Sie möchten Dr. Philip Häusser für Ihr Event buchen?

Menü