Max Kops

Max Kops zog sein Umfeld schon immer in den Bann neuer Technologien: Spätestens, als er im Alter von 17 Jahren begann, im Schlafzimmer seines Vaters Bitcoin zu produzieren (minen), weckte er zwangsläufig das Interesse seiner Familie an den sogenannten Kryptowährungen – ebenso des Finanzamts.

Schon während seiner Schulzeit begann er daher als erster Mitarbeiter bei BTC-ECHO, dem größten deutschsprachigen Blockchain-Magazin, und gab seine Passion weiter. Seither veröffentlichte er drei Bestseller zu diesen Themen.

So bleib Max bereits während des Studiums wenig Zeit, um für seine Prüfungen zu lernen: Viel spannender fand er es, weltweit auf Konferenzen mit John McAfee oder dem maltesischen Premierminister über die Blockchain zu sprechen und Unternehmen in diesen Spektren zu beraten. 2019 hat Max das Portal AssetsOnBlockchain.com ins Leben gerufen, das Unternehmen und Startups die Finanzierungsmöglichkeiten auf der Blockchain näher legt und die Blockchain-Relevanz für Banken analysiert. Aktuell schreibt er bereits an seinem nächsten Buch „Assets on Blockchain“.

Die Vision von Max ist, neue Technologien „von dem Ideen-Stadium in die Praxis zu bringen und die Potenziale der Blockchain, aber auch der Digitalisierung auf verständliche Weise [zu] erklären.

Keywords: Blockchain, Digitalisierung, Change

Referenzen (Auszug)

ICOs and the optimal Marketing Mix
at Malta Blockchain Summit

Crypto Market News
Lack of regulation keeps down development of blockchain
and crypto in Germany

  • Keynotes

  • Moderation

  • Impulsvorträge

  • Workshops

  • Panelteilnahme

Sie möchten Max Kops für Ihr Event buchen?

Menü