Kolja Spöri

Kolja Spöri ist Diplom-Kaufmann und libertärer Ökonom. Er
arbeitete bereits während seines Studiums als Sponsoring Manager bei der Hugo Boss AG, gründete die Grand Prix Group mit über US$ 500 Mio Transaktionsvolumen in Formel 1, America’s Cup Yachtsport und Offshore Powerboats, beteiligte sich als Investor an der Wige Media AG im DAX General Standard und ist heute Gesellschafter der Monaco Broadcast S.A.

Kolja Spöri unterrichtet an der Sportbusiness Fakultät des IOC an der Universität Lausanne „The Business of Formula 1“.

Sein internationales Kontaktnetzwerk zu Investoren, Politikern, Diplomaten, Sportlern und Schauspielern ist außergewöhnlich.

Als „weitest gereister Deutscher“ (Smart Investor) und „Gentleman Adventurer“ (Focus) bereiste er alle Länder der Welt und – zum Teil als erster Deutscher – entlegene Polar-Regionen, sibirische Eis-Strassen und nahm am Nordpol Marathon teil. Er war als geopolitischer Experte zudem in allen Krisengebieten.

Sein Buch „Ich war überall“ wurde 2014 Bestseller Nr. 1 bei Amazon und erzielte hohe Medienaufmerksamkeit.

Tripadvisor benannte ihn als „Nr. 1 Explorer“, der 99% der Welt bereiste. BBC wählte ihn zum „Travel Pioneer 2016“. Spöri leitet den Extrem Traveler International Congress (ETIC) mit Veranstaltungen in u.a. in Grozny, Mogadishu und Baghdad.

Keywords: Extrem Reisen, Abenteuer, Dangerzone, Krisengebiete, Sicherheit, Geopolitik, Neue Märkte, Luxus, Hotels, F1

Referenzen (Auszug)

NDR
DAS! Rote Sofa

  • Keynotes

  • Workshops

  • Impulsvorträge

  • Moderation

  • Panelteilnahme

Sie möchten Kolja Spöri für Ihr Event buchen?

Menü